Saisonstart 2019 mit Schleiferl Turnier

Liebe Tennis Freunde,

am Mitwoch, 01.05. haben wir nun offiziell die Saison 2019 mit einem Schleiferl Turnier eröffnet. Fürs leibliche Wohl sorgten Weiß- und andere Würstchen, die nach dem schweißtreibendem Tennis mit Heißhunger verschlungen wurden. Melanie und Cathi hatten die Pergola schön dekoriert. Zur Begrüßung gab es Sekt und kurze  Eröffnungsworte durch unsern Vorstand.

Weiterlesen

Hurra, die Freiluftsaison ist eröffnet

es ist vollbracht………..👍

Dank der fleißigen Hände unserer Mitglieder, sowie Dauerleistungen unseres Platzwartes sind die Plätze fertig! Ab sofort darf auf den Plätzen unter Beachtung diverser Regeln (siehe Text unten) gespielt werden!!

Eröffnungsfeier voraussichtlich am 01.05.2019…??

Weiterlesen

Frühjahresinstandsetzung unserer Plätze

Hallo Tennisfreunde,

am gestrigen 06.04. haben wir unsere Tennisplätze mit neuem Tennismehl in einen bespielbaren Zustand gebracht, 14 Helfer waren da und haben die Plätze sowie das „drumherum“ vom Winterdreck gereinigt. Die Frauen Melanie, Kathi, Gertraud und Anneliese haben sich um Pergola und Stüberl angenommen. Christine, Julia, Andreas und Niklas säuberten den Hang an der Nordseite, Albert, Andy, Franz, KH und natürlich Arthur richteten die Plätze her. So konnten wir bereits um ca. 14:00 Vollzug melden.

Dazwischen stärkten wir uns bei einer Brotzeit.

Weiterlesen

Tennis Schnoho

Liebe Tennisfreunde,

am 15.Februar traf sich wieder die kegelbegeisterteTennis Familie zu ihrem traditionellen Faschingskegeln. Wenn auch nicht so viele teilnahmen wie sonst, so verbrachten wir doch einen lustigen unterhaltsamen Abend. Viele lustige und spannende Spiele wurden gespielt und wie üblich auch das Faschings Kegel Königspaar ermittelt.

Lindner Anneliese und Albert setzten sich beim entscheidenden Wettkampf durch und konnten sich somit zur Faschingskönigin und -König krönen lassen.

Traditionelle Winterwanderung zur Buchberghütte

Zum Jahresstart hat die Tennisabteilung traditionell ihre Winterwanderung im Programm.   10 Mitglieder nahmen eine neue Strecke, diesmal Richtung Rohrweiher, im Wald erste Abbiegung rechts Richtung Demenricht und danach den Anstieg über Demenricht zur Hütte hinauf. Der Anstieg war für manche doch etwas schweißtreibend, aber alle kamen frohgelaunt bei der Hütte an, wo wir von Otwin schon erwartet wurden.

Als erstes wurde der Durst gestillt, danach der Hunger mit einer guten Brotzeit. In fröhlicher Runde saß man dann beisammen, auch ein Geburtstags-Gruß per Video für Barbara wurde aufgenommen, da sie diesmal nicht dabei war. Zu nicht zu später Stunde wurde dann wieder gemeinsam der Heimweg, diesmal über die kurze Strecke, angetreten.